• Deutsch
  • English
  • French
Vallendar, 25. January 2013   |  back to list
- Sorry, these content are only available in German. -

Die CPS-Datensysteme GmbH, spezialisierter Domain-Registrar für ISPs und Web-Hosting-Unternehmen, führt ab sofort für alle unter ihrer Verwaltung stehenden Domainnamen ein zentrales Beschwerdemanagement ein.

Die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers  (ICANN) hat ihren akkreditierten Registraren bereits vor einiger Zeit umfangreiche Änderungen bei der Verwaltung generischer Domains (gTLDs) in Aussicht gestellt. So ist beispielsweise ein besseres Beschwerdemanagement vorgesehen, welches Streitigkeiten zwischen Registrar, Domaineigentümer und Dritten transparenter macht. Das Beschwerdemanagement eines Registrares muß dabei kleine Streitigkeiten um die Freigabe einer Domain zum Transfer ebenso umfassen, wie gravierende Verstöße gegen Registrierbedingungen und Gesetze. Zu Letzteren zählt insbesondere der Domainmißbrauch durch Markenrechtsverletzungen.

Bislang ist dies nur ein Vorschlag der ICANN, der von den Registraren frühestens nach Inkrafttreten des neuen Akkreditierungsvertrages umgesetzt werden muß. Die rheinland-pfälzische CPS-Datensysteme GmbH nahm sich dieses Gedanken bereits vorab an und bietet ab sofort streitbeteiligten Parteien ein Onlineformular zur Meldung von Vertragsbrüchen und Mißbräuchen. „Nicht für jeden vermeintlichen Rechts- oder Vertragsbruch ist auch der Registrar einer Domain zuständig“, teilt Felix Weigand, Geschäftsführer der CPS-Datensysteme mit, „dennoch möchten wir allen Meldungen zu Spamversand, unberechtigten Transfersperren oder Domainlöschungen nachgehen“, so Weigand weiter. „Um allerdings derartige Belange wirklich umfassend bearbeiten zu können, benötigen wir ein Mindestmaß an Informationen. Genau diesen Zweck der Datensammlung erfüllt das Onlineformular. Ein angenehmer Nebeneffekt ist, daß die Vorgänge nun zentral protokolliert werden und wir damit bereits den seitens der ICANN geplanten Forderungen entsprechen“, führt Weigand weiter aus.

Für die von der CPS-Datensysteme GmbH als Registrar verwalteten Domainnamen steht das Beschwerdeformular ab sofort online auf den Webseiten des Anbieters zur Verfügung.

Phone: +49 (0) 261 500 810 81
Fax: +49 (0) 261 500 810 91

Business hours
mo.-fr. from 9 a.m. to 5 p.m.

E-Mail: en.info@cpsds.de

Xing Facebook Twitter Google Plus