• Deutsch
  • English
  • French
Vallendar, 21. November 2006   |  Zurück zur Übersicht

CPS-Datensysteme, vielfach akkreditierter Anbieter von Internet-Diensten für ISPs und Web-Hosting-Unternehmen, mit Sitz in Vallendar am Rhein, hat sich entschieden sein Produktportfolio um die beiden Top-Level-Domains (TLDs) .MN (Mongolei) und .TW (Taiwan) zu ergänzen. Dieser Schritt sei wichtig, um die immer stärker werdende Nachfrage der Kunden nach einem möglichst breiten Angebot an TLDs zu befriedigen, so Felix Weigand, Geschäftsführer der CPS-Datensysteme GmbH. Auch für die TLDs .US und .CN wurde die Akkreditierung bei den zuständigen Registries erfolgreich absolviert und bereits technisch umgesetzt. Somit steht den Kunden der CPS-Datensysteme GmbH ein breites Spektrum an TLDs zur Verfügung.

Alle TLDs - inklusive der neu hinzugekommenen - werden über ein einziges Tool mit den Schnittstellen Web-Interface, Email-Robot und XML verwaltet. Durch die einfache Handhabung des Verwaltungstools und die Breite der angebotenen TLDs werden die Kunden der CPS-Datensysteme GmbH in die Lage versetzt, ihrerseits über die "altbewährten" TLDs wie .DE oder .COM hinaus profitable Dienstleistungen anzubieten.

Tel: +49 (0) 261 500 810 81
Fax: +49 (0) 261 500 810 91

Geschäftszeiten
Mo.-Fr. von 9 Uhr bis 17 Uhr

E-Mail: de.info@cpsds.de

Xing Facebook Twitter Google Plus