• Deutsch
  • English
  • French
Vallendar, 13. May 2008   |  Zurück zur Übersicht

Die CPS-Datensysteme® GmbH (DENIC-Mitglied und ICANN-Registrar), Anbieter von Internet-Diensten für ISPs und Web-Hosting-Unternehmen, gab heute bekannt, dass der Transfer von .WS Domainnamen für die Kunden des Unternehmens ab sofort möglich ist.

Die CPS-Datensysteme GmbH bietet Ihren Kunden ab sofort den Transfer von .WS Domainnamen als zusätzliche Aktion in ihrem Domainregistrarsystem an. Bisher war der Transfer dieser Domainnamen aufgrund technischer Restriktionen der Registrierstelle nicht möglich. Kürzlich gab die Registrierstelle jedoch bekannt, nun auch Transfers zuzulassen. Die Transaktion selbst wird asynchron abgewickelt und muss über eine sog. FOA-E-Mail (Form of Authorization) legitimiert werden . Dabei wird der Domaininhaber nach dem Start des Transfers per E-Mail in einer standardisierten Form angeschrieben und kann den Transfer unmittelbar bestätigen – oder ablehnen. Die Laufzeit eines .WS Domaintransfers beträgt ab dem Zeitpunkt der Bestätigung durch den Domaininhaber bis zu 5 Tage.

Den Kunden der CPS-Datensysteme GmbH steht damit nun für .WS Domainnamen die volle Palette an möglichen Operationen in einer vollautomatisierten Umgebung zur Verfügung.

Tel: +49 (0) 261 500 810 81
Fax: +49 (0) 261 500 810 91

Geschäftszeiten
Mo.-Fr. von 9 Uhr bis 17 Uhr

E-Mail: de.info@cpsds.de

Xing Facebook Twitter Google Plus