• Deutsch
  • English
  • French
Vallendar, 23. April 2015   |  back to list
- Sorry, these content are only available in German. -

Die CPS-Datensysteme unterstützt seit Mittwoch die Erweiterung DNSSEC (Domain Name System Security Extensions) für die beliebte Endung .DE und kommt damit vielfachen Anfragen ihrer CPS-Partner nach.

Schon lange wissen Internetnutzer, dass ihre Daten nicht immer sicher übertragen werden und dennoch verlassen sich fast alle Internetdienste weiterhin auf die korrekte Auflösung von Domainnamen in IP-Adressen durch das Domain Name System (DNS) ohne zusätzliche Absicherung. Die fehlenden Schutzmaßnahmen zur Sicherstellung der Authentizität von DNS-Antworten ermöglichen jedoch die unbemerkte Umleitung von Datenströmen über Dritte, sog. Man-In-The-Middle Angriffe. Abhilfe schafft hier die Erweiterung DNSSEC, mit der die Echtheit von DNS-Antworten garantiert und Manipulationen, wie etwa das Cache-Poisoning zur Vorbereitung weiterer Angriffe, verhindert werden.

 „Auch unsere Partner werden zunehmend sensibler, was das Thema Datensicherheit angeht“, berichtet Felix Weigand, Geschäftsführer der CPS-Datensysteme GmbH. „Mit der Erweiterung DNSSEC für die Endung .DE in unseren Domainverwaltungslösungen, bieten wir unseren Kunden eine weitere wertvolle Möglichkeit, den Schutz vor Cyberkriminalität zu nutzen und ihren Kunden als Mehrwert zur Verfügung zu stellen.“

CPS-Datensysteme stellt DNSSEC ab sofort für die Endungen .DE, .BIZ, .CH, .COM, .EU, .INFO, .LI, .NET und .ORG bereit.

„Dieser Service ist für unsere Kunden und Partner selbstverständlich kostenfrei“, freut sich Felix Weigand, „und die äußerst positive Kundenresonanz zeigt jetzt schon, dass wir mit der frühzeitigen Einführung von DNSSEC die richtige Entscheidung getroffen haben“, fügt Weigand hinzu.

Weitere Informationen zum Thema DNSSEC finden Sie auf der Webseite der CPS-Datensysteme GmbH: http://www.cps-datensysteme.de/index.php?id=122

Phone: +49 (0) 261 500 810 81
Fax: +49 (0) 261 500 810 91

Business hours
mo.-fr. from 9 a.m. to 5 p.m.

E-Mail: en.info@cpsds.de

Xing Facebook Twitter Google Plus