• Deutsch
  • English
  • French
Vallendar, 24. March 2009   |  back to list
- Sorry, these content are only available in German. -

Die Akkreditierung als Registrar für .TEL-Domains konnte von der auf Internet-Dienste für ISPs und Web Hosting-Unternehmen spezialisierten CPS-Datensysteme erfolgreich abgeschlossen werden. Hier startet am 24.03.2009 die General Availability-Phase, in der diese Top-Level-Domain für Jedermann verfügbar sein wird.

Die Domain-Endung .TEL soll als Nachschlagewerk für Kontaktdaten, wie z.B. Telefon- und Faxnummern, E-Mail- und Homepage-Adressen, Anschriften, etc. dienen und über eine DNS-Infrastruktur stets aktuell gehalten werden, ohne eine Homepage zu hinterlegen. Zu den Anwendungsgebieten gehören VoIP, konventionelles Telefonieren (Festnetz oder Mobilfunk), E-Mail, SMS, Skype, AIM usw. In den für eine .TEL-Domain zuständigen DNS können sogenannte Naming Authority Pointer (NAPTR) für diverse Kommunikationsschnittstellen abgelegt werden. Damit werden sämtliche Kommunikationswege unter einer Adresse verfügbar. Die Einführung dieser neuen Top-Level-Domain erfolgt in 3 Schritten. Der bereits beendeten Sunrise-Phase, der am 23.03.2009 abgeschlossenen Landrush-Phase und der General Availability, die ab dem 24.03.2009 beginnt. „Nach dem erfolgreichen Verlauf der Sunrise- und Landrush-Phasen, in denen diese Domain-Endung bereits stark nachgefragt wurde, freut es uns, mit der General-Availability-Phase .TEL-Domains für Jedermann zugänglich machen zu können“, so Felix Weigand, Geschäftsführer der CPS-Datensysteme. Weitere Akkreditierungen für die Domain-Namen .DK und .SE sollen in Kürze abgeschlossen werden, hieß es laut Informationen der Geschäftsleitung.

Phone: +49 (0) 261 500 810 81
Fax: +49 (0) 261 500 810 91

Business hours
mo.-fr. from 9 a.m. to 5 p.m.

E-Mail: en.info@cpsds.de

Xing Facebook Twitter Google Plus