• Deutsch
  • English
  • French
Vallendar, 09. June 2015   |  back to list
- Sorry, these content are only available in German. -

Der eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. sucht auch in 2015 aus vielen Bewerbern wieder die „Besten der Branche“ und hat sie gefunden. Nominiert in der Kategorie „Domains“ ist die CPS-Datensysteme GmbH mit Ihrer Domainverwaltungssoftware DMC-3.

Zum nunmehr 15. Mal verleiht eco die Internet Awards. Mit der Auszeichnung ehrt der Verband am 25. Juni in Köln Unternehmen der Internetbranche, die den Markt mit innovativen Produkten oder Dienstleistungen bereichern. Die Auswahl der Kategorien spiegelt die zukunftsweisenden Entwicklungen der Internetwirtschaft wider – deswegen werden die Kategorien jedes Jahr erneut angepasst. Zu den Kategorien gehören unter anderem die Bereiche Mobile, Datacenter/Hosting/Housing, Netze, Domains, Games, E-Commerce oder auch E-Mail Marketing.

Die nominierte DMC-3 ist eine Software, die eine einfache Verwaltung von DNS-Zonen, Domainbeständen und Resellern, sowie den Zugriff auf rund 400 TLDs vollautomatisiert ermöglicht. Sie ist eine vollkommen unabhängige und modulare Software, die alle Verwaltungsabläufe in einem System vereint und deren Nutzung obendrein noch kostenfrei ist. Da die DMC-3 auf dem Kundenserver läuft, ist diese Lösung zudem zu 100% anonym.

„Wir haben uns mit der DMC-3 zum ersten Mal für den eco Award beworben“, erklärt Felix Weigand, Geschäftsführer der CPS-Datensysteme GmbH, „und wir freuen uns natürlich sehr über die Nominierung“, fügt Weigand hinzu. Der Fokus bei der Nutzung und Weiterentwicklung der Software liegt auf einem sehr hohen Automatisierungsgrad, der unter anderem durch WHMCS- und HostBill-Plugins ergänzt wird, so dass Nutzer der Software einen äußerst geringen manuellen Einsatz aufwenden müssen. Alle bekannten Domainverwaltungssysteme werden als SaaS angeboten. Die DMC-3 durchbricht diesen Grundsatz und gibt dem Kunden seine Selbstbestimmung zurück: Er entscheidet selbst darüber, wie und wo das System betrieben, die Daten gespeichert und dank PowerDNS-Plugin auch welche Domain-Name-Server (DNS) für die Zonenerstellung verwendet werden.

„Die Nutzung der DMC-3 ist für Kunden der CPS-Datensysteme GmbH kostenlos“, freut sich Felix Weigand, „somit können die Kosten für die Entwicklung eigener Systeme unserer Kunden eingespart oder zumindest wesentlich reduziert werden“, fügt Weigand weiter an. Kleine und mittelständische Unternehmen können mit der DMC-3 Lösung absolut unabhängig arbeiten und sparen an zu teuren Miet- oder Kauflösungen, was insbesondere im Bereich Domainverwaltung des Mittelstands ein erheblicher Kostenfaktor sein kann.

Weiterführende Informationen zur Verleihung und den namhaften, nominierten Unternehmen finden Sie hier: https://gala.eco.de/

Weiterführende Informationen zur vorgestellten Softwarelösung DMC-3 finden Sie hier: http://www.dmc-3.de

Phone: +49 (0) 261 500 810 81
Fax: +49 (0) 261 500 810 91

Business hours
mo.-fr. from 9 a.m. to 5 p.m.

E-Mail: en.info@cpsds.de

Xing Facebook Twitter Google Plus