• Deutsch
  • English
  • French

Für uns ist "ökologische Verantwortung" nicht nur ein Wort!

(Letzte Aktualisierung am 01.08.2016)

"Wenn die Biene von der Erde verschwindet, dann hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben", sagte einst Albert Einstein. Immer mehr Faktoren bedrohen die Bienen. Es ist Zeit zu handeln.

Ob es vier Jahre für Menschen zu leben sind oder mehr, sei dahin gestellt. Fakt ist jedoch, dass die Bienen massiv bedroht sind. Als Gründe gelten unter anderem der Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft, eintönige Landschaften, fehlende Nahrungsquellen, der Verlust des natürlichen Lebensraums der Tiere und Parasiten wie die Varroamilbe.

Ohne Bienen gäbe es nicht nur keinen Honig, auch Obst und Gemüse würden zu Luxusgütern – die Tiere bestäuben rund 80 Prozent unserer Nutz- und Wildpflanzen. Wenn es nicht gelingt, die Bienenbestände zu halten und die Insekten aussterben, hätte dies nach Ansicht von Forschern fatale Folgen für den Menschen.

Unser Geschäftsführer, Felix Weigand hat bereits als Jugendlicher mit viel Freude geimkert. Daher entstand die Idee, eigene Bienenvölker zu bewirtschaften. Aus dieser Idee wurde Realität: Mit der Hilfe eines Bienenpaten des örtlichen Imkervereines haben wir auf unserem Bürogelände zwei Bienenvölker aufgenommen und bewirtschaften diese biologisch und nachhaltig.

Aus unserer Sicht ist dies ein großartiger Ansatz, um einen sinnvollen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Der Aufwand ist verhältnismäßig gering und der Nutzen für die Umwelt sehr hoch. Und obendrein werden wir und unsere Kunden noch mit Honig vom Feinsten verwöhnt.

In unserem Blog (Kategorie "Unsere Bienen") finden Sie aktuelle Beiträge zum Projekt.

Neugierig geworden? - Gerne beantworten wir Fragen zu diesem Projekt und freuen uns über Ihre Spende an eine von uns unterstützte Organisation.

Phone: +49 (0) 261 500 810 81
Fax: +49 (0) 261 500 810 91

Business hours
mo.-fr. from 9 a.m. to 5 p.m.

E-Mail: en.info@cpsds.de

Xing Facebook Twitter Google Plus