• Deutsch
  • English
  • French

Bei den meisten Registrierstellen müssen die Daten des Inhabers zur Registrierung einer Domain übermittelt werden, um diese in einer WHOIS-Datenbank zu hinterlegen. Bei den übermittelten Daten handelt es sich im Regelfall um Name, Adresse, E-Mail sowie Telefon- und Faxnummer. Falsche Angaben können zur Suspendierung oder gar Löschung einer Domain führen.

Über eine öffentliche WHOIS-Abfrage können diese hinterlegten Daten von Jedermann eingesehen werden. Der WHOIS-Proxy Dienst der CPS-Datensysteme GmbH anonymisiert diese Daten. Damit wird der Mißbrauch der Daten für Spam, Belästigung oder Identitätsdiebstahl wirksam verhindert.

Der Domaininhaber bleibt trotz der Anonymisierung erreichbar: Über die Seite www.whoisprivacy.one ist die Kontaktaufnahme zum aktuellen Domaininhaber jederzeit per E-Mail möglich. Unser WHOIS-Proxy Dienst ist vollständig konform zu den Richtlinien der ICANN.

Unterstützte TLDs

.biz .com .family .info
.me .net .org + 250 mehr
Tel: +49 (0) 261 500 810 81
Fax: +49 (0) 261 500 810 91

Geschäftszeiten
Mo.-Fr. von 9 Uhr bis 17 Uhr

E-Mail: de.info@cpsds.de

Xing Facebook Twitter Google Plus